Neublech-Schrott

Neublech-Schrotte fallen bei diversen Fertigungsverfahren in der Blechbearbeitung an. Die bei den verschiedenen Trennverfahren, wie Zuschneiden, Stanzen, Lasern oder dem Besäumen von dünnen Blechen, anfallenden Reststücke werden von uns zu Gießereischrott aufbereitet. Beim Wareneingang wird das Material hinsichtlich seiner chemischen Zusammensetzung geprüft und gemäß den Spezifikationen der Gießereibetriebe vorsortiert. Neublech-Schrott wird vom Kunden entweder als Stanz- bzw. Hackschrott in loser Schüttung oder als hochverdichteter Paketschrott, wenn es sich beim Ausgangsmaterial um große Bleche handelte, eingesetzt.

 

Für unsere Kunden liefern wir:

  • Neublech-Stanzschrott
  • Neublech-Pakete
  • Neublech-Hackschrott

 

Nähere Informationen zu unserer Produktpalette (Datenblätter, Analysen etc.) auf Anfrage.