Filiale Paldau

Nach einer Bauzeit von nur drei Monaten wurde Anfang Jänner 2017 die neu errichtete Niederlassung in Betrieb genommen. Zur Bewältigung des operativen Tagesgeschäftes wurde der neue Standort speziell für die Übernahme und Zwischenlagerung von Eisen-, Stahl- und Metallschrott konzipiert. Die Filiale Paldau verfügt über eine Lagerhalle, eine Brücken- und Kleinteilewaage und geeignete Arbeitsmittel zur Bewerkstelligung des Materialumschlags. Ein modulares Container-Bürogebäude dient als erste Anlaufstelle.

 

Flyer Beilage Woche Nr. 6/2017